Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 06.12.2022

  • 4. Herren - DJK Franz-Sales-Haus Essen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 09.12.2022

  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg V (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - SG Essen-Heisingen II (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 10.12.2022

  • 1. Damen - DJK Eintracht Borbeck I (18:30 Uhr, TH Ackerstr.)

powered by:

Tibhar

Du befindest dich hier:

Jugend - 25.09.2022

Jakob Vogel qualifiziert sich für Jugend-Bezirksmeisterschaften

Von Christian Soll

Am 10. und 11. September fanden die alljährlichen Kreismeisterschaften des Kreises Essen statt - und zugleich auch die letzten Kreismeisterschaften vor der "Gebietsreform" des WTTV und der Einteilung in neue Bezirke.

Zu diesem "Abschluss" waren die Adler im Jugendbereich ebenfalls vertreten, um sich einen der begehrten Plätze für die Bezirksmeisterschaften der Jugend zu sichern.

Besonders erfolgreich war hierbei Jakob Vogel. In der Jungen15-Klasse dominierte er seine Gruppe bei nur einem Satzverlust. Durch diesen Gruppensieg hatte Jakob ein Freilos im Achtelfinale und musste sich erst im Viertelfinale gegen seinen Gegner Vosschulte behaupten, das Jakob mit 3:0 für sich entscheiden konnte. Auch wenn sich Jakob dann im Halbfinale denkbar knapp Johannes Dietze von Franz-Sales-Haus geschlagen geben musste, genügte der erreichte 3. Platz für die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften. In der Doppel-Konkurrenz konnte sodann noch eins draufgesetzt werden: Hier konnte sich Jakob mit seinem zugelosten Doppelpartner Gustav die Silbermedaille sichern. Herzlichen Glückwunsch!

Auch in der Jungen19-Kategorie trat Jakob an und konnte sich mit 2:1 Spielen in seiner Gruppe für die KO-Runde qualifizieren. Hier musste er sich jedoch im Achtelfinale Blankenburg geschlagen geben. Im Doppel gemeinsam mit Beck von der SG Schönebeck konnte das Viertelfinale erreicht werden, bevor man den späteren Finalisten Wu/Plaß unterlag.

Bei den Talenten der Jungen13 ging Nico Knobloch für uns ins Rennen. Auch er konnte sich den 2. Platz in seiner Gruppe und damit einen Platz im KO-Feld sichern. Auch im Achtelfinale konnte Nico überzeugen und bezwang seinen Gegner souverän mit 3:0 Sätzen, hatte im Viertelfinale gegen Zagorski jedoch knapp das Nachsehen. Trotzdem ein tolles Ergebnis!

Für die Bezirksmeisterschaften, die am 15. und 16. Oktober in Wuppertal stattfinden, drücken wir Jakob fest die Daumen!