Die nächsten Heimspiele

Freitag, 30.10.2020

  • 7. Herren - TUSEM Essen V (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 9. Herren - TUSEM Essen X (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Samstag, 31.10.2020

  • 2. Jungen 18 - VfB Frohnhausen I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 3. Herren - TTV GW Schultendorf I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 03.11.2020

  • 5. Herren - TTV DJK Essen-Burgaltendorf I (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

powered by:

Tibhar

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 22.09.2020

Zweite besiegt die Dritte

Von Frank Fork

Im internen Duell kam es in der Landesliga zum Aufeinandertreffen der 2. und 3. Mannschaft.
Wie wir es aus den letzten Jahren kennen, haben diese Spiele immer ihren eigenen Charakter. Es fällt schwer, sich auf die jeweiligen Begegnungen gegen die eigenen Freunde und Kollegen einzustellen. Dennoch galt es für beide Mannschaften möglichst Punkte zu holen.
Vor allem die Zweite stand dabei nach ihrem unglücklichen Saisonauftakt bereits unter Zugzwang.
Bei uns fehlte erneut David und wurde durch Christopher ersetzt, während die Dritte auf Frank G. verzichten musste. Für ihn sprang Thomas L. ein.
Los ging es mit dem Einzel zwischen Andy und Christian. Hierbei musste sich unsere Nummer Eins mächtig strecken, um einen gut aufspielenden Christian im Laufe des Matches in den Griff zu bekommen und nach vier Sätzen den ersten Zähler für uns einzusacken.
Am anderen Tisch gelang Thorsten eine kleine Überraschung, indem er den aktuell in absoluter Topform befindlichen Matthias nach fünf Sätzen besiegen konnte und somit auf 2:0 für uns erhöhte.
In der Mitte konnten dann Mario und Frank F. gegen Thomas B. bzw. Ralf relativ deutliche Erfolge einfahren. 4:0.
Den ersten Punkt des Abends für die Dritte holte dann Thomas L. in einem sehr umkämpften und spannenden Spiel gegen Daniel. Am Ende gewann Thomas mit 11:9 im Fünften und verkürzte auf 1:4.
Den Vier-Punkte-Vorsprung aber stellte umgehend Christopher durch seinen Fünfsatz-Sieg gegen Sven wieder her.
Da war er nun wieder....der ominöse und nicht zu unterschätzende 5:1-Zwischenstand, der uns auch schon 14 Tage zuvor beim Auswärtsspiel gegen den Tusem zum Verhängnis wurde.
Im Duell der beiden Spitzenspieler gab es dann famose Ballwechsel zu bestaunen. Nach vier hochklassigen Durchgängen ging Andy als Sieger aus der Begegnung mit Matthias hervor und vertrieb die bösen "5:1-Geister". Neuer Spielstand 6:1.
Thorsten sicherte uns derweil durch seinen Viersatz-Erfolg gegen Christian die ersten beiden Punkte der noch jungen Saison.
Mario dominierte auch in seinem zweiten Auftritt des Abends gegen Ralf und konnte sogar auf 8:1 stellen.
Frank F. musste sich trotz gutem Beginn im ersten Satz überraschend glatt in drei Sätzen einem gut aufgelegten Thomas B. beugen und verdient das 2:8 zulassen.
Unseren neunten Zähler ergatterte dann Daniel durch einen sicheren Sieg nach drei Durchgängen gegen Sven.
Im letzten Einzel des Abends musste dann Christopher seinem Gegenüber Thomas L. nach vier Sätzen gratulieren.
Nach rund zweieinhalbstündiger Spielzeit stand unser 9:3-Erfolg fest.
Wir freuen uns über die beiden Punkte und sind sicher, dass die Dritte ihre benötigten Zähler im Kampf um den Klassenerhalt noch einfahren wird.

Da aktuell einige Anfragen zu Spielverlegungen laufen, scheint es derzeit so, als würde unser nächster Auftritt erst am Sonntag, 11.10., um 10 Uhr am Wasserturm gegen TTC Bottrop 47 II erfolgen.

Frank