Die nächsten Heimspiele

Freitag, 30.10.2020

  • 7. Herren - TUSEM Essen V (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 9. Herren - TUSEM Essen X (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Samstag, 31.10.2020

  • 2. Jungen 18 - VfB Frohnhausen I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 3. Herren - TTV GW Schultendorf I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 03.11.2020

  • 5. Herren - TTV DJK Essen-Burgaltendorf I (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

powered by:

Tibhar

Du befindest dich hier:

Adler intern - 26.03.2020

Zum Tod von Bernhard Kemper

Von Winfried Stöckmann

Der Eintrag, dass Jürgen Lindtner gestorben ist, hatte sich noch gar nicht richtig herumgesprochen, als schon die nächste traurige Nachricht eintraf. Nur einen Tag später, am 25. März, starb mit Bernhard Kemper ein weiteres langjähriges Mitglied im Alter von ebenfalls 82 Jahren.
Bernhard gehörte zu den "Spielern der ersten Stunde", die ab 1949 im ehemaligen Kindergarten St. Franziskus erste Bekanntschaft mit dem kleinen weißen Ball machten und den Kern bildeten, zusammen mit Ludwig Weber die Tischtennis-Abteilung zu gründen.
Noch bis zur Saison 2014/15, also mehr als ein halbes Jahrhundert, war Bernhard Kemper eine immer zuverlässige Stütze in unteren Mannschaften.
Die DJK Adler Frintrop zeichnete ihn bereits 1999 mit der goldenen Ehrennadel aus. 2002 erhielt er die goldene WTTV-Ehrennadel und wurde 2006 zum Ehrenmitglied der Tischtennis-Abteilung ernannt.
Mit Sohn Markus trauert vor allem auch der Enkel um den Vater und seinen Opa.